Vor-Ort-Energieberatung nach BAFA

BAFA-Energieberatung durch Energieberater Huber

Durch neue Fördersätze und geänderte Richtlinien möchte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Vor-Ort-Energieberatung attraktiver machen.

Deswegen übernimmt das BAFA nun 60% der Kosten für eine Energieberatung.

Maximaler Zuschuss bei Ein-/Zweifamilienhäuser: 800 €

Maximaler Zuschuss bei Mehrfamilienhäuser: 1.100 €

Zudem wird bei Wohnungseigentümergemeinschaften eine einmalige Zuwendung von 500 € pro Beratung gewährt.

Sie erhalten nach der Vor-Ort-Besichtigung einen ausführlichen Bericht. Im Bericht werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine energetische Gebäudesanierung realisiert werden kann. Dabei haben Sie die Wahl, ob die Sanierung in einem Zug zum KfW-Effizienzhaus oder anhand eines Sanierungsfahrplans mit aufeinander abgestimmten Einzelmaßnahmen durchgeführt werden soll. Dabei wird natürlich auch die Wirtschaftlichkeit dieser Maßnahmen betrachtet.

Sie möchten mehr über dieses attraktive Programm erfahren? Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir beantworten gerne und unverbindlich Ihre Fragen.

Flyer

Richtlinien und weitere Informationen